Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Fränkisches Fladenbrot

Bildquelle: ©emmi - stock.adobe.com

Fladenbrot auf Fränkisch - alles nur eine Frage der richtigen Gewürze! Mit diesem Rezept ohne Hefe könnt ihr eine leckere Brotzeit genießen, die jedem schmeckt!

Menge4 Portionen
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit40 minGesamtzeit50 min
 

Zutaten

 300 g Mehl
 250 ml lauwarmes Wasser
 ½ TL Salz
 Fränkische GewürzeFenchel (getrocknet), Kümmel, Knoblauch
 Rosmarin
Dazu passt:

Zubereitung

1

Mehl, Wasser und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Gewürze untergeben und alles zu einem festen Teig kneten. Wenn er nicht mehr klebt, abdecken und etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2

Aus dem Teig Bälle formen, die etwa so groß wie eine Mandarine sind. Die Bälle mit einem Nudelholz dünn ausrollen.

3

Die Fladen in einer heißen Pfanne backen, bis sie leicht braun sind. Darauf achten, dass die Pfanne heiß genug ist, da die Fladen sonst hart werden!