AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Frischer fränkischer Saibling schmeckt auch vom Grill richtig gut! Mit den passenden Kräutern und Gewürzen wird der heimische Fisch zum gegrillten Leckerbissen.

gegrillter saibling

Bildquelle: Björn Wylezich - stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit25 min

Zutaten

 4 küchenfertige Saiblinge
 2 Zitronen
 4 Zehen Knoblauch
 Salz, Pfeffer
 4 Stiele Petersilie und Thymian

Zubereitung

1

Zunächst die Fische waschen und trocken tupfen. Außen und innen kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die gewaschenen Zitronen in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Kräuter waschen. Die Zutaten in den Bauchhöhlen gleichmäßig verteilen.

2

Die Fische mit Öl einstreichen und in Fischzangen geben. Von jeder Seite ca. 5-10 Minuten grillen.

Weitere leckere Rezepte für dein nächstes Grillfest findest du hier