AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Bei diesem Rezept wird der Kassler mit Grünkohl und knusprigen Bratkartoffeln serviert. Da Grünkohl ein echtes Wintergemüse ist, passt dieses Gericht daher besonders gut für die kalte Jahreszeit.

Bildquelle: ExQuisine - stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit35 minKoch-/Backzeit25 minGesamtzeit1 Std.

Zutaten

 1,50 kg geputzer Grünkohl
 Salz
 30 g Butterschmalz
 1 Zwiebel
 4 Scheiben Kassler
 0,30 l Gemüsebrühe
 100 g Speck
 750 g Kartoffeln
 Öl
 1 EL mittelscharfer Senf
 Pfeffer
 Piment
Dazu passt

Zubereitung

1

Wasche als Erstes den Grünkohl und blanchiere ihn für circa 5 Minuten in Salzwasser. Lasse den Kohl dann abtropfen und etwas abkühlen. Danach kannst du ihn in feine Streifen schneiden.

2

Schäle nun die Zwiebeln und schneide sie in feine Würfel.

3

Für den nächsten Schritt erhitzt du das Butterschmalz in einem Topf und brätst die Kassler-Scheiben dort für circa 2 Minuten an. Anschließend nimmst du sie wieder aus dem Topf.

4

Gib jetzt Zwiebeln und Grünkohl in den Topf und lasse sie dort für 3 Minuten anschmoren.

5

Gieße dann die Brühe dazu, lasse sie aufkochen und anschließend für circa 30 Minuten köcheln. 5 Minuten vor Ablauf der Garzeit gibst du auch den Kassler wieder dazu.

6

In der Zwischenzeit kannst du die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Speck schneidest du in kleine Würfel.

7

Erhitze nun das Öl in einer Pfanne und brate die Kartoffeln bei mittlerer Hitze und unter Wenden an, bis sie eine goldgelbe Farbe annehmen. Das sollte circa 20 Minuten dauern.

8

5 Minuten vor Ende der Bratzeit kommt auch der Speck in die Pfanne. Würze abschließend alles mit Salz und Pfeffer.

9

Nun kannst du die Kassler-Scheiben aus dem Grünkohl nehmen. Würze den Grünkohl abschließend noch mit Senf, Piment, Salz und Pfeffer und fertig ist der Kassler mit Grünkohl und Bratkartoffeln!

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Kassler mit Grünkohl und Bratkartoffeln