Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Knäckebrot-mit-Körnern

Knäckebrot ist nie verkehrt! Wir essen es am Liebsten als kleinen Snack zwischendurch, abends zur Brotzeit oder dippen es in eine leckere Suppe. Unser selbstgemachtes Knäckebrot ist ganz schnell zubereitet und versorgt uns durch die enthaltenen Körner und Saaten mit vielen gesunden Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren. Esst euch gesund!  

Menge1 Portion
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit50 minGesamtzeit1 Std. 5 min

Zutaten

 120 g Dinkelmehloder Vollkornmehl
 120 g Haferflocken
 50 g Sonnenblumenkerne
 50 g Leinsamen
 50 g Chiasamenoptional
 50 g Sesamsaat
 400 ml Wasser
 2 EL pflanzliches Öl
 1 TL Salz
Außerdem:
Dazu passt:

Zubereitung

1

Den Backofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Mehl mit Haferflocken, Sonnenblumenkernen, Saaten, und Salz in einer großen Schüssel vermischen.

3

Wasser und Öl hinzugeben und alles gut verkneten.

4

Die Masse gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und mit einer Spatel platt drücken. Mit einer Gabel Luftlöcher in den Teig stechen.

5

Ein Messer anfeuchten und die gewünschte Knäckebrot-Form vorschneiden. Nach Belieben noch ein wenig Sesam-, Chia- oder Leinsaat über den Teig streuen.

6

Das Knäckebrot 50-60 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

7

Das Knäckebrot abkühlen lassen und in die vorgeschnittenen Stücke brechen.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.