AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Dieser Kuchen bietet die perfekte Mischung aus einer saftigen Mohnschicht und knusprigen Streuseln. Wenn ihr also Lust habt, euch selbst an diesem Kuchen zu probieren, gibt es hier das passende Rezept.

mohnkuchen

Bildquelle: marla -stock.adobe.com

Menge1 Portion
Arbeitszeit25 minKoch-/Backzeit45 minGesamtzeit1 Std. 10 min

Zutaten

Teig
 250 g Mehl
 200 g Zucker
 150 g Butter
 1 TL Backpulver
 1 Ei
 geriebene Zitronenschale
Füllung
 750 ml Milch
 200 g Mohn
 2 Packungen Puddingpulver
Sonstiges
Dazu passt

Zubereitung

1

Vermische Zucker, Mehl und Backpulver und gib etwas geriebene Zitronenschale für das Aroma hinzu.

2

Schmilz außerdem die Butter in einem Topf. Während die Butter schmilzt, trennst du das Eigelb von Eiweiß und fügst es zur Mehl-Zucker-Mischung hinzu. Das Eiweiß wird später gebraucht.

3

Gib nun auch die geschmolzene Butter zu Mehl und Zucker und knete aus allen Zutaten einen Teig. Teile den Teig anschließend in zwei Hälfen auf.

4

Die eine Hälfte verwendest du für den Boden deines Kuchens. Dafür drückst du den Teig am Boden und den Seiten einer gefetteten Springform fest. Aus der anderen Hälfte formst du später die Streusel.

5

Stelle den übrigen Teig sowie die mit Teig gefüllt Springform zunächst in den Kühlschrank.

6

In der Zwischenzeit kannst du die Füllung herstellen. Dafür benötigst du 4 bis 5 EL Milch, die du mit den beiden Packungen Puddingpulver verrührst.

7

Die übrige Milch kochst du nun zusammen mit dem Zucker auf. Beginnt diese zu kochen, kannst du das angerührte Puddingpulver und den Mohn hinzugeben.

8

Die Mischung sollte noch für eine Minute auf dem Herd stehen bleiben. Danach kannst du sie für ein paar weitere Minuten aufquellen lassen.

9

In der Zwischenzeit schlägst du das Eiweiß steif. Anschließend mischst du es unter den Mohnpudding und verteilst die Masse auf dem Kuchenboden.

10

Abschließend formst du aus dem übrigen Teig Streusel und streust diese auf den Kuchen.

11

Gib den Kuchen jetzt für 30 bis 45 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Ofen. Sobald die Streusel eine goldbraune Farbe annehmen ist dieser fertiggebacken.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.