Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Nudeln mit Weingemüse

Bildquelle: ©Dmitry Tsvetkov - stock.adobe.com

Ein vegetarisches Nudelgericht mit fränkischem Wein verfeinert - da sagt niemand Nein. Für Fleischliebhaber kann man natürlich noch gebratene Hähnchenbrust hinzufügen, für Veganer einfach den Parmesan weglassen. Dieses Gericht ist also für jeden was!

Menge4 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit1 Std.
 

Zutaten

 500 g Nudeln
 Olivenöl
 2 rote Zwiebeln
 3 kleine Zucchini
 1 Aubergine
 2 Paprika
 ½ Glas Olivenentkernt
 1 Chilischote
 4 Schalotten
 3 Zehen Knoblauch
 200 g Kirschtomaten
 375 ml Rotwein*
 125 ml Gemüsebrühe
 2 EL Tomatenmark
 3 EL Balsamico-Essig
 Salz & Pfeffer
 Parmesanfrisch gerieben

Zubereitung

1

Die Nudeln in Salzwasser kochen und anschließend mit etwas Olivenöl vermengen.

2

Zwiebeln, Zucchini und Aubergine halbieren und in Streifen bzw. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Paprika vierteln, entkernen und in Rauten schneiden. Alles in heißem Olivenöl anbraten und zur Seite stellen.

3

Die Chilischote in feine Ringe, die Schalotte in Würfel und den Knoblauch in feine Blätter schneiden. Die Kirschtomaten vierteln. Alles in Olivenöl andünsten und mit Rotwein ablöschen. Mit Gemüsebrühe und Tomatenmark aufgießen und alles einkochen lassen.

4

Das angebratene Gemüse mit Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und noch frisches Basilikum untermischen.

5

Die Nudeln mit gebratenem Gemüse und Rotwein-Tomatensoße anrichten. Mit Parmesan und frischem Basilikum garnieren und servieren.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.