Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitFortgeschritteneBewertung
Rotweinzwetschgen

Bildquelle: ©HLPhoto - stock.adobe.com

Zwetschgen an sich sind schon was Feines, kombiniert man sie dann noch mit einem guten Rotwein und leckeren Gewürzen, wird eine wahre Delikatesse daraus.

Menge6 Portionen
Arbeitszeit45 min
 

Zutaten

 1 kg Zwetschgen
 150 g Zucker
 1 l Rotwein
 1 Zimtstange
 3 Nelken
 1 Sternanis
 1 Vanillestange

Zubereitung

1

Die Zwetschgen waschen, entkernen und vierteln.

2

Den Zucker in einen großen Topf geben und ihn karamellisieren lassen. Wenn er geschmolzen und goldbraun ist, die Zwetschgen dazugeben und kurz schwenken.

3

Bevor alles anbrennt, das Ganze mit dem Rotwein ablöschen und die Gewürze hinzugeben.

4

Die Zwetschgen auf kleiner Flamme etwa 20 Minuten köcheln lassen und sie ab und zu durchrühren.

5

Die Zwetschgen samt Rotwein in Gläser füllen und diese gut verschließen. Ungeöffnet halten sich die Zwetschgen an einem dunklen Ort mehrere Monate.