AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Wir lieben die Adventszeit und vor allem all die unterschiedlichen Lebkuchen, Plätzchen und Leckereien! Ein besonderes Schmankerl ist dieses leckere Adventsbrot. Schnell gemacht, schokoladig und saftig - das solltet ihr unbedingt ausprobieren! Das Rezept ergibt ein Backblech.

Bildquelle: rainbow33 - stock.adobe.com

Menge1 Portion
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit40 minGesamtzeit50 min

Zutaten

 250 g Zucker
 250 g Butter
 250 g Schokolade
 250 g gemahlene Mandeln
 6 Eier
 100 g Mehl
 1 Prise Salz
Außerdem:
 Schokoladenglasur

Zubereitung

1

Als Erstes den Backofen auf 190 Grad vorheizen und ein Backblech einfetten.

2

Zunächst die Butter gemeinsam mit dem Zucker schaumig rühren. Dann die Eier, die Schokolade, die Mandeln und das Mehl zugeben und alles gut verrühren.

3

Den entstandenen Teig nun auf das gefettete Backblech geben und verstreichen. In den Backofen geben und bei 190 Grad circa 40 Minuten backen.

4

Anschließend eine Schokoladenglasur auf den noch warmen Teig streichen. Nachdem alles etwas abgekühlt ist kann der Teig in kleine Streifen oder Rauten geschnitten werden.

5

Bei der Verzierung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt zum Beispiel Mandeln, Nüsse Mandelblättchen oder bunte Streusel auf die Plätzchen geben.