AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Schaschlik-Spieße einfach selber machen, statt schon fertig kaufen? Das gelingt garantiert auch dir! Doch dafür solltest du etwas Zeit und Geduld einplanen. Im Rezept findest du außerdem ein passendes Rezept für eine Sauce zu den Spießen. Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

schaschlik spieße

Bildquelle: nadianb - stock.adobe.com 

Menge4 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit1 Std. 40 minGesamtzeit1 Std. 55 min

Zutaten

Für die Spieße
 300 g Rindersteak
 300 g Schweinesteak
 2 Zwiebeln
 60 g Speck
 1 Paprika
 1 Zucchini
 1 EL Öl
 Salz, Pfeffer
Für die Sauce
 1 Zwiebel
 1 Zehe Knoblauch
 1 Chili
 1 Dose geschälte Tomaten
 150 g Ketchup
 1 TL Curry
 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
 1 TL Oregano
 Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Zuerst das Fleisch und den Speck in gleich große Würfel schneiden. Paprika und Zucchini waschen, Zwiebeln schälen und alles ebenfalls würfeln. Daraufhin die Zutaten abwechselnd auf die Spieße stecken.

Für die Sauce
2

Knoblauch, Chili und Zwiebeln für die Sauce klein schneiden. Dann in einem Topf mit Öl anschwitzen. Mit Ketchup und den Tomaten aus der Dose ablöschen. Mit den Gewürzen abschmecken und 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

3

Daraufhin die Spieße in einen Bräter legen und mit der Sauce übergießen. Im Backofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze etwa 1 Stunde garen.