AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Diese Schinken-Käse-Wraps sind das ideale Fingerfood für die nächste Feier. Man kann sie super leicht vorbereiten und im Ganzen in Alufolie eingewickelt einen Tag vor dem Fest schon im Kühlschrank aufbewahren. Wenn der große Tag dann gekommen ist, muss man die Rolle nur noch in Scheiben schneiden und mit Cocktailspießen fixieren. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Menge6 Portionen
Arbeitszeit10 minGesamtzeit10 min

Zutaten

 6 Tortilla Wraps
 100 g Frischkäse
 6 Blätter Eisbergsalat
 6 Scheiben Kochschinken
 6 Scheiben Gouda
Dazu passt
Sonstiges

Zubereitung

1

Zuerst die Frischkäse mit jeweils 2 EL Frischkäse bestreichen. In die Mitte jeweils ein Salatblatt legen. Den Käse und den Schinken halbieren und jeweils 2 Scheiben der Länge nach auf die Wraps legen.

2

Jetzt die Wraps eng zusammenrollen und in Scheiben schneiden. In jede Schnecke jeweils einen Zahnstocher stecken, um sie zu fixieren.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Schinken-Käse-Wraps