Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Semmelklöße

Bildquelle: Martin Rettenberger - stock.adobe.com

Semmelklöße gehören zu den typisch fränkischen Beilagen zum Sonntagsbraten, passen aber auch besonders gut zu verschiedenen Pilzgerichten. Wie ihr die leckeren Knödel ganz einfach herstellen könnt, erfahrt ihr hier.

Menge4 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit50 min

Zutaten

 6 alte Brötchen
 250 ml Milch
 5 Eier
 1 Zwiebel
 2 Bund Petersilie
 1 TL Salz
 1 EL Butter

Zubereitung

1

Die alten Brötchen in Würfel schneiden und mit der warmen Milch übergießen.

2

Die Zwiebel schälen und würfeln, die Petersilie fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Petersilie andünsten und zu der Brötchenmasse geben. Eier und Salz ebenfalls hinzugeben. Den Teig ca. 20 Minuten stehen lassen.

3

Mit den Händen Knödel formen und diese in heißem Salzwasser 20 Minuten ziehen lassen.