AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Ob als verführerischer Nachtisch oder als süße Hauptspeise, unser Kirschauflauf schmeckt immer himmlisch gut. Besonders lecker schmeckt der Auflauf natürlich mit frischen Kirschen. Wenn es mal schnell gehen muss oder Kirschen gerade keine Saison haben, überzeugt die Süßspeise auch mit Schattenmorellen aus dem Glas.

kirschauflauf

Bildquelle: ld1976 - stock.adobe.com 

Menge1 Portion
Arbeitszeit25 minKoch-/Backzeit25 minGesamtzeit50 min

Zutaten

 700 g Kirschen
 50 g Butter
 4 Eier
 100 g Zucker
 1 Prise Salz
 1 Packung Vanillinzucker
 100 g Mehl
 100 g gemahlene Mandeln
 100 g Crème fraîche

Zubereitung

1

Zunächst die frischen Kirschen waschen und entsteinen. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und die Auflaufform einfetten.

2

Dann die Eier zusammen mit dem Salz, dem Zucker und den Vanillinzucker schaumig schlagen. Creme frâiche, weiche Butter, Mandeln und Mehl ebenfalls hinzugeben und unterrühren.

3

Den Teig in die Auflaufform geben und die Kirschen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Min backen und am besten warm verzehren.