AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Der Gemüseeintopf: Eines der wohl ältesten Gerichte unserer Region, ist auch heute noch voll in Mode. Das beste ist, nahezu alle Zutaten wachsen quasi vor unserer Haustür.

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit50 min

Zutaten

 3 große Kartoffeln
 1/2 Knollensellerie
 3 Karotten
 1 Kohlrabi
 1 Pastinake
 1 Zwiebel
 0,5-0,75 Liter Gemüsebrühe
 1/2 Becher Schlagsahne
 eine Handvoll Kräuter deiner WahlPetersilie, Thymian, Majoran...
 Salz & Pfeffer
 Optional: 2-3 Lorbeerblätter und Nelken

Zubereitung

1

Kartoffeln, Karotten, Knollensellerie, Kohlrabi und Pastinake schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und kleinhacken.

2

In einem großen Topf etwas Pflanzenöl erhitzen und zuerst Zwiebeln und anschließend das restliche Gemüse ein paar Minuten anbraten

3

Alles mit Gemüsebrühe ablöschen, so dass das Gemüse vollständig bedeckt ist. Wer mag, kann noch 2-3 Lorbeerblätter und Nelken mit in den Topf geben.

4

Das Ganze für 20 bis 30 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse gar ist.

5

Nelken und Lorbeerblätter entfernen. Schlagsahne hinzugeben und mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.

Wintereintopf mit fränkischem Gemüse