AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Wraps sind ein echt schnelles Mittagessen und eine super Möglichkeit alle Gemüsereste zu verbrauchen. Unser Rezept könnt ihr beliebig abändern, einfach ein anderes Gemüse/einen anderen Salat verwenden oder das Hähnchen durch Tofu oder Käse austauschen und schon habt ihr einen vegetarischen Wrap.

wraps

©timolina - stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit5 minGesamtzeit15 min

Zutaten

 400 g Hähnchenbrustfilet
 Salz
 Pfeffer
 4 Tortilla Wraps
 300 g Cocktailtomaten
 ½ Gurke
 1 rote Zwiebel
 Rucola
 100 g Frischkäse
 Balsamico-Essig oder Balsamico-Creme

Bist du bereit für deine nächste Fahrradtour? 

Was für uns bei einer tollen Tour auf keinen Fall fehlen darf, sind leckere Snacks, die wir bei einem Picknick im Grünen genießen können. Doch fehlt das passende Rad, gibt es auch keine ausgiebige Fahrradtour. Deshalb haben wir hier ein super Angebot für ein hochwertiges, leistungsstarkes und stylisches Mountain E-Bike.

Zubereitung

1

Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne mit etwas Öl anbraten.

2

Die Wraps nach Packungsanweisung im Ofen erwärmen

3

Währenddessen Rucola, Tomaten und Gurken waschen. Die Zwiebel schälen. Dann das Gemüse klein schneiden.

4

Die Wraps mit Frischkäse besteichen. Dann die restlichen Zutaten darauf verteilen. Etwas Balsamico darüber geben und zusamenrollen.