AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Bratwurstschnecke mit Chillizwiebeln

Bildquelle: ©fserega - stock.adobe.com

Bratwürste gehören in Franken zu einem Grillabend einfach dazu. Mit diesem Rezept kann der Klassiker ganz einfach aufgepeppt werden und sorgt für eine Geschmacksexplosion.

Menge4 Portionen
Arbeitszeit30 minGesamtzeit30 min
 

Zutaten

 4 Bratwurstschneckená 120 g
 100 g Rote Zwiebeln
 100 g Weiße Zwiebeln
 140 g Frühlingszwiebeln
 1 Zehe(n) Knoblauch
 1 Chilischote
 2 TL Olivenöl
 4 Roggensemmeln
 2 EL Mittelscharfer Senf
 4 EL Ketchup
  l Malzbier
 1 EL Thymian
 Salz

10 Tipps zum Zwiebelschneiden

Auf unserem Blog haben wir euch Tipps und Tricks zusammengestellt, wie ihr ab sofort Zwiebeln schneiden könnt, ohne dabei tränende Augen zu bekommen.

Zubereitung

1

Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln säubern, Röllchen schneiden. Knoblauch schälen, feinblättrig schneiden. Chilischote säubern, feine Röllchen schneiden. Thymian abrebeln.

2

Bratwurstschnecke mit Olivenöl bepinseln, auf den Grillrost legen, beidseitig grillen. Roggensemmeln halbieren, beide Hälften mit Senf bestreichen. Frühlingszwiebeln in einer Pfanne mit heißem Olivenöl angehen lassen, Chili, Knoblauch und Zwiebeln zufügen, glasig mit anschwenken, mit Malzbier ablöschen, eindünsten lassen. Ketchup mit unterheben, Thymian zugeben, mit Salz abschmecken.

3

Untere Semmelhälfte auf flachen Teller legen, Bratwurstschnecke darauf setzen, Chilizwiebeln darüber geben, Semmeldeckel mit anlegen und mit Thymian garnieren.

KategorieThemen