Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Gemüsepommes

Bildquelle: Darius Dzinnik - stock.adobe.com

Pommes - die klassische Beilage zum Burger oder auch nur ein leckerer Snack. Wer statt zu frittierten Pommes zu einer gesunden Alternative greifen möchte, wird hier fündig. In unserem Schritt-für-Schritt Rezept zeigen wir euch wie ihr gesunde Pommes aus Gemüse ganz einfach zubereiten könnt.

Menge2 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit50 min

Zutaten

Für die Gemüse-Pommes
 300 g Süßkartoffeln
 300 g Pastinaken
 250 g Kohlrabi
 2 EL Vollkorn-Dinkelmehl
 3 EL Thymianblätterfein gehackt
 2 EL Petersiliefein gehackt
 Salz & Pfeffer
Für den Dip
 120 g Mandelmus
 50 ml Wasser
 1 EL Zitronensaft
 1 TL Ahornsirup
 1 EL Petersiliefein gehackt
 Salz & Pfeffer
Entdecke unseren Blog:
Dazu passt auch:

Was bedeutet festkochend oder mehligkochend?

Zubereitung

1

Süßkartoffeln, Pastinaken und Kohlrabi schälen und in längliche Stifte schneiden. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Die Gemüsestifte in eine große Schüssel geben. Mit Dinkelmehl bestreuen, die Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kokosöl darüber geben und alles mit den Händen vermengen. Die Pommes nebeneinander auf dem Backblech verteilen und für ca. 20 Minuten backen.

3

Inzwischen das Mandelmus mit dem Wasser verrühren und Zitronensaft, Ahornsirup und Petersilie hinzugeben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Gemüse-Pommes mit dem Dip servieren.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.