AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Das Rezept für Kartoffelkugel ist optimal, wenn du nur wenige Zutaten im Haus hast. Außerdem ist dieses Gericht super vielseitig und kann sowohl als Beilage zu Fleischgerichten als auch als Hauptspeise gegessen werden.

kartoffelkugel

Bildquelle: sriba3 - stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit1 Std.Gesamtzeit1 Std. 30 min

Zutaten

 5 große Kartoffeln
 1 Zwiebel
 3 Eier
 3 EL Mehl
 100 ml Öl
 1 TL Salz
 ½ TL Pfeffer
Sonstiges
 1 Reibe*
Dazu passt

Zubereitung

1

Schäle zunächst die Kartoffeln und die Zwiebel. Reibe dann beides zusammen klein.

2

Erhitze nun das Öl. In der Zwischenzeit kannst du die restlichen Zutaten vermischen. Füge am Ende das heiße Öl hinzu.

3

Heize den Backofen auf 200 °C vor. Verteile die Kartoffelmasse anschließend auf einem tiefen Backblech und gib dieses für eine Stunde in den Ofen.

4

Sind die Kartoffeln goldbraun, kannst du das Blech aus dem Ofen nehmen. Bevor du die Kartoffelkugel servierst, sollte das Ganze leicht abgekühlt sein.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.