AutorLauraSchwierigkeitAnfängerBewertung

Die Zubereitungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten von Kartoffeln sind nicht nur einfach sondern auch sehr vielfältig. Eine der unkompliziertesten Varianten ist das Dampfgaren. Während die Kartoffeln garen, kann Fisch, Fleisch oder Gemüse zubereitet werden. Von uns bekommt ihr eine ausführliche Anleitung:

Salzkartoffeln mit Petersilie

©Silvia Bogdanski- stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit50 min

Zutaten

 1 kg Kartoffeln (mehlig-festkochende Sorte)
 Salzwasser zum Dämpfen
optional
 Petersilie
 1 Zwiebel
 Fett zum Braten

Zubereitung

1

Kartoffeln gründlich waschen, schälen und kurz in kaltes Wasser legen.

2

Kartoffeln je nach Größe vierteln oder halbieren. Im Kartoffeldämpfer oder auf einem Sieb liegend in strömendem Dampf 20 bis 30 Minuten garen. Wer keinen Dampfgarer besitzt, kann die Kartoffeln in wenig kochendem Salzwasser (ca. 1/4 l pro kg) im geschlossenen Topf garen.

3

Die Kartoffeln bei geringer Hitze offen gut abdampfen lassen, dabei leicht durchschütteln.

4

Heiß servieren und ggf.. mit Petersilie oder einer leicht gerösteten Zwiebel bestreuen.