AutorSchamel MeerrettichSchwierigkeitAnfängerBewertung

Jetzt im Herbst ist es besonders wichtig, die eigenen Abwehrkräfte zu stärken und sich vor fiesen Erkältungen zu schützen. Meerrettich gilt dabei als wahre Wunderwaffe! Zum Glück lässt sich die scharfe Wurzel sehr einfach in leckere Rezepte integrieren – wir verraten wie!

Bildquelle: Schamel Meerretich

Menge4 Portionen
Arbeitszeit25 minKoch-/Backzeit35 minGesamtzeit1 Std.

Zutaten

 4 Süßkartoffeln
 250 g Fetakäse
 150 g Frischkäse
 1 TL Koriandersaat
 1 TL Kreuzkümmel
 1 TL Senfsaat
 0,50 TL schwarzer Pfeffer
 1 TL Sesam
 2 Minzzweige
 4 Thymianzweige

Zubereitung

1

Als erstes den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann die Süßkartoffeln waschen und in Alufolie einschlagen.

2

Sobald der Backofen vorgeheizt ist, können die eingewickelten Süßkartoffeln in den Backofen gegeben werden und für circa 35 Minuten gebacken werden.

3

In der Zwischenzeit die Minze und den Thymian waschen, trocknen lassen, abzupfen und grob schneiden. Anschließend den Feta hernehmen und zusammen mit dem Frischkäse, der Minze und dem Thymian glatt rühren.

4

Für die Ducca-Gewürzmischung: Koriandersaat, Kreuzkümmel, Senfsaat und Pfeffer in einen Mörser geben und fein mahlen. Zuletzt noch den Sesam zugeben und fertig!

5

Sobald die Kartoffeln fertig sind, diese aus der Alufolie befreien, der Länge nach aufschneiden und leicht öffnen. Nun mit der Feta-Masse, sowie der Gewürzmischung und ein paar Johannisbeeren dekorieren.

6

Als letztes nach Belieben mit Preiselbeere-Sahne Meerrettich von Schamel verfeinern und schmecken lassen!