Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Gluehmarmelade

© adobe.stock/valentinamaslova

Kirschen sind ja eigentlich eine typische Sommer-Frucht. Mischt man sie jedoch mit Glühwein, dann sieht die Sache schon ganz anders aus. Diese fruchtig-würzige Glühwein-Kirsch-Marmelade ist perfekt für den Adventsbrunch und macht Vorfreude auf die gemütliche Vorweihnachtszeit.

Menge1 Portion
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit30 min

Zutaten

 2 Gläser Sauerkirschen
 250 ml Kirschsaft aus dem Glas
 250 ml Rotwein
 4 cl Amaretto
 1 Zimtstange
 500 g Gelierzucker (2:1)

Zubereitung

1

Die Kirschen durch ein Sieb abgießen und dabei den Saft in einer separaten Schüssel auffangen.

2

Die Kirschen zusammen mit dem Wein, der Zimtstange und 250ml des Kirschsaftes in einem Topf erhitzen. Achte darauf, dass die Flüssigkeit nicht kocht. Das Glühweingewürz hinzugeben.

3

Nach ca. 15 Minuten die Zimtstange wieder entfernen, den Amaretto hinzugeben und alles mit einem Pürierstab oder im Mixer pürieren. Den Gelierzucker hinzugeben und die Masse aufkochen lassen.

4

Sobald die Marmelade die gewünschte Konsistenz hat, diese in ausgekochte Gläser abfüllen. Die Gläser fest verschließen und auf dem Kopf stehen lagern bis die Marmelade abgekühlt ist.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.