AutorVeriSchwierigkeitAnfängerBewertung

Wenn es draußen kalt, düster und ungemütlich ist, gibt es kaum etwas Besseres als einen warmen Kakao. Mit ein paar kleinen Tricks kann man das Heißgetränk wunderbar aufpeppen.

Kakao

Menge2 Portionen
Arbeitszeit10 minGesamtzeit10 min

Zutaten

 450 ml Hafermilch*alternativ: Kuhmilch
 2 EL Backkakao
 1 Vanilleschote
 1 Zimtstange
 Zucker
 Gemahlener Kardamom
 Dekorativesz.B. Sahne oder kleine Marshmallows

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. 

Zubereitung

1

Zuerst die Milch zusammen mit der Zimtstange in einen Topf geben. Die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen, dazugeben und alles erhitzen.

2

Sobald die Milch die gewünschte Temperatur hat vom Herd nehmen und Backkakao unterrühren. Je nach Geschmack mit etwas Zucker versüßen. Verfeinern Sie den Kakao außerdem mit etwas Kardamom.

3

Wer es besonders süß mag, kann seinen Kakao noch mit Schlagsahne oder kleinen bunten Marshmallows verzieren. An Feiertagen ist auch ein Schuss Rum denkbar.