Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Zanderfilet mit Sauerkraut

Bildquelle: ©superfood - stock.adobe.com

Zander ist außen knusprig, innen zart und auch noch extrem fettarm, weshalb vor allem Zanderfilets immer beliebter werden. Unser Rezept eignet sich perfekt für ein leichtes, gesundes Weihnachtsessen ohne geschmackliche Abstriche!

Menge4 Portionen
Arbeitszeit1 Std.Koch-/Backzeit15 minGesamtzeit1 Std. 15 min

Zutaten

 4 Zanderfilets à 160 gmit Haut, geschuppt
 325 g Sauerkraut
 2 Zwiebeln
 200 g Champignons
 200 ml trockener Weißwein
 2 EL Öl
 5 Wacholderbeeren
 1 Lorbeerblatt
 2 Schalotten
 1 EL Butter
 150 ml Fischfond
 150 ml Sojacreme
 Salz & Pfeffer
 etwas Mehl

10 Tipps zum Zwiebelschneiden

Auf unserem Blog haben wir euch Tipps und Tricks zusammengestellt, wie ihr ab sofort Zwiebeln schneiden könnt, ohne dabei tränende Augen zu bekommen.

Zubereitung

1

Sauerkraut abspülen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Einen Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Sauerkraut hinzugeben, mit 70 ml Weißwein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wacholderbeeren und Lorbeerblatt dazugeben und abdecken. Unter häufigem Rühren ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze schmoren.

2

Inzwischen Champignons putzen, Stiele entfernen und vierteln. Schalotten schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Champignons und Schalotten hineingeben und unter Rühren glasig dünsten. Den restlichen Weißwein dazugeben und auf die Hälfte einkochen lassen. Fischfond dazugießen und auf die Hälfte einkochen lassen. Sojacreme hinzugeben und cremig einkochen lassen. Die Sauce warmhalten.

3

Die Fischhaut leicht einschneiden. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, die Filets mit der Haut nach unten hineinlegen und bei mittlerer Hitze 7-8 Minuten knusprig braten. Fisch wenden und 2-3 Minuten auf der anderen Seite braten.

Die Filets auf dem Sauerkraut anrichten und mit der Sauce servieren.