AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Die Spargelzeit reicht in der Regel von Mitte April bis Mitte Juni. Dadurch gibt es glücklicherweise eine Überschneidung mit der Grill-Saison. Unser Rezept für gegrillten Spargel ist daher perfekt für diesen Zeitraum. Eingelegt in eine leckere Marinade, könnt ihr die grünen Stangen gegrillt genießen. Wie esst ihr Spargel am liebsten? Lasst es uns doch in den Kommentaren wissen!

Bildquelle: Bildquelle: karepa - stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit45 minGesamtzeit45 min

Zutaten

 1 kg grüner Spargel
 ½ Zitrone
 ½ Bund Lauchzwiebeln
 3 EL Olivenöl
 4 EL geriebener Parmesan
 Salz
 Pfeffer
 Zucker
Dazu passt
Sonstiges

Damit der Spargel nicht durch den Rost des Grills fällt, empfehlen wir euch eine Grillpfanne. Dieses wiederverwendbare Modell aus Edelstahl* ist ideal, um euren Spargel oder anderes Gemüse auf dem Grill zuzubereiten.

Zubereitung

1

Wasche zunächst den Spargel, schneide die Enden ab und schäle ihn im unteren Drittel.

2

Wasche auch die Zitrone und schneide eine Scheibe ab. Reibe dann die Schale der restlichen Zitrone ab und presse sie aus.

3

Bringe dann Wasser in einem Topf zum Kochen und gib die Zitronenscheibe sowie eine Prise Zucker hinzu.

4

Als Nächstes kommt der Spargel in das siedende Wasser. Koche ihn dort für 2 bis 3 Minuten und nimm ihn dann aus dem Wasser.

5

Nun säuberst du die Lauchzwiebeln und schneidest sie in feine Ringe. Vermische außerdem 1 EL Zitronensaft, das Olivenöl und den Parmesan. Füge auch die Lauchzwiebeln und etwas Zitronenabrieb hinzu und schmecke alles mit Pfeffer ab.

6

Als Nächstes kommt der Spargel in die Marinade, um für circa 15 Minuten durchzuziehen. Verteile ihn danach auf Grillpfannen und grille ihn, bis er die gewünschte Konsistenz erreicht.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.