AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Dass spontan und mit nur wenigen Zutaten manchmal die besten Gerichte entstehen beweist dieser leckere Kuchen! Statt dem üblichen Schokokuchen in gewohntem Braunton, haben wir diesmal einen hellen Schokokuchen serviert - mit weißer Schokolade und mit Puderzucker bestäubt. Eine kurzfristige Idee, die nicht nur den Gästen geschmeckt hat. Diesen Kuchen werden wir nun garantiert öfter zaubern :)

Stück weißer schokokuchen
Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit40 minGesamtzeit1 Std.

Zutaten

 200 g weiße Schokolade
 4 Eiweiße
 1 Prise Salz
 150 g weiche Butter
 100 g Zucker
 200 g Mehl (Typ 405)
 1 Päckchen Backpulver
Sonstiges:
Dazu passt:

Zubereitung

1

Als Erstes die Schokolade in einem Wasserbad schmilzen. Während die Schokolade warm wird, das Eiweiß mit einer Prise Salz in eine trockene, fettfreie Schüssel geben und zu Eischnee schlagen. Den Eischnee erstmal noch zur Seite stellen.

2

Den Backofen auf 160 Grad Ober- /Unterhitze vorheizen und eine Backform fetten.

3

Nun die Butter in Stücken zur warmen Schokolade geben und ebenfalls mit schmelzen lassen. Alles zu einer einheitlichen Masse verrühren. Anschließend außerdem den Zucker, das Mehl und das Backpulver zugeben und mithilfe des Handmixers zu einem Teig vermengen.

4

Vorsichtig den Eischnee unter die Teigmasse geben und alles zusammen in die vorbereitete Backform geben. Die Form in den vorgeheizten Ofen schieben und circa 40 Minuten backen.

5

Den Kuchen auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker oder weißer Schokolade garnieren. Schmecken lassen! :)

weißer schokokuchen

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.