AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Das Beste an kalten Tagen: eine warme Suppe mit gerösteten Würfeln aus selbstgebackenem Brot. Diesen Traum erfüllen wir uns mit dem leckeren Rezept für eine Fränkische Käse-Bier-Suppe. Welches Bier ihr dafür verwendet, bleibt euch überlassen. Hauptsache, es stammt aus einer Fränkischen Brauerei. An Gudn!

Bildquelle: Africa studio - stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit20 min

Zutaten

 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 200 g Bergkäse
 2 Scheiben Brot
 4 EL Butter
 4 EL Weizenmehl
 300 ml Gemüsebrühe
 250 g Schlagsahne
 Salz & Pfeffer
 Muskat, gemahlen
 300 ml Bier
Dazu passt
Sonstiges

Zubereitung

1

Zu Beginn die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Käse ohne Rinde reiben. Dann das Brot in Würfel schneiden.

2

In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten. Das Ganze mit Mehl bestäuben und für 1 Minute rösten. Dann die Gemüsebrühe dazugeben und alles für ein paar Minuten köcheln lassen.

3

Währenddessen in eine Pfanne die Brotwürfel rösten. Den geriebenen Käse und die Sahne mit in den Topf zur Suppe geben und unter Rühren aufkochen, bis sich der Käse aufgelöst hat. Mit Muskat, Salz & Pfeffer abschmecken. Zum Schluss das Bier in die Suppe geben.

4

Die Suppe zusammen mit den gerösteten Brotwürfeln servieren.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Fränkische Käse-Bier-Suppe