AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Kartoffeln gehen einfach immer! Wer keine Lust auf Bratkartoffeln, Salzkartoffeln oder Pommes hat, sollte unbedingt mal dieses Rezept ausprobieren. Einfach mal was anderes, aber unheimlich lecker! Das Rezept eignet sich vor allem dann, wenn man eine Beilage für mehr Leute benötigt.

kartoffeln
Menge8 Portionen
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit40 minGesamtzeit50 min

Zutaten

 15 mittelgroße Kartoffeln
 6 EL Olivenöl
 3 Zehen Knoblauch
 1 Zitrone
 1 EL Salz
Sonstiges:
Dazu passt:

Zubereitung

1

Als erstes die Kartoffeln waschen und in einem Topf kochen.

kartoffeln kochen

2

Während die Kartoffeln kochen die restlichen Zutaten vorbereiten: Knoblauch schälen und ein Stücke schneiden. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Den Backofen außerdem auf 200 Grad Umluft vorheizen.

zutaten

3

Die fertigen Kartoffeln absieben und einigermaßen trocken in eine Backofenfeste Auflaufform geben und mithilfe einer Gabel zerdrücken.

gekochte kartoffeln

4

Die zerdrückten Kartoffeln mit dem Olivenöl begießen. Außerdem die Zitronen- und Knoblauchscheiben auflegen und gut salzen. Die Auflaufform dann in den Backofen geben und circa 15 Minuten backen lassen. Wer eine Grillfunktion am Backofen hat, kann diese gerne verwenden.

kartoffeln

5

Nach 15 Minuten die Auflaufform aus dem Ofen nehmen. Die Kartoffeln sollten eine leichte Kruste bekommen haben. Servieren & schmecken lassen :)

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.