Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
putengeschnezeltes

Für viele zählt Putengeschnetzeltes zu den absoluten Lieblingsgerichten. Kein Wunder - es ist einfach und schnell gekocht und schmeckt noch dazu himmlisch lecker. Serviert wird es meist zu Reis, Spätzle oder Nudeln.

Menge1 Portion
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit30 min

Zutaten

 400 g Putenkeule
 1 große Zwiebel
 250 g Champignons
 300 g Zucchini
 150 ml Sahne
 1/2 TL Paprikagewürz
 Salz & Pfeffer
 1/2 Bund Petersilie
 Etwas Pflanzenöl

Zubereitung

1

Das Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen oder Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Zucchini waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und ebenfalls in Streifen schneiden.

2

Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Putenstreifen etwa 3 bis 4 Minuten kross anbraten und mit Paprika, Salz & Pfeffer würzen. Als nächstes zuerst die Zwiebeln und anschließend Champignons und Zucchini zum Fleisch geben. Alles für wenige Minuten braten lassen.

3

Dann die Sahne hinzugeben und einkochen lassen, bis die Sauce die etwas sämig ist. Als letztes nochmals abschmecken und zu Reis oder Nudeln servieren. Wer mag, kann das ganze noch mit frischer Petersilie garnieren.

Guten Appetit!