AutorALWSchwierigkeitAnfängerBewertung

Die Vanillekipferl meiner norddeutschen Oma sind eine ziemlich leckere Kindheitserinnerung und gehören auch in Franken auf jeden Plätzchenteller! Der Teig wird ganz klassisch mit Mandeln hergestellt und nach dem Backen werden die Kipferl in Vanillezucker gewälzt.

Menge1 Portion
Arbeitszeit45 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit55 min

Zutaten

 300 g Mehl
 125 g Zucker
 3 Stück Eigelb
 125 g Gemahlene Mandeln
 250 g Butter
Zum Bestreuen
 4 Packungen Vanillezucker

Zubereitung

1

Mehl, Mandeln, Butter, Zucker und Eigelb verkneten.

2

Teig eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen

3

Teig herausnehmen und einige Minuten warm werden lassen, damit sich die Kipferl besser formen lassen

4

Ofen auf 180° vorheizen und Kipferl formen (Rezept reicht für ca. 4 Bleche)

5

Jedes Blech ca. 10 Minuten backen, die Kipferl dürfen nur an den Spitzen hellbraun werden

6

Kipferl noch heiß in Vanillezucker wälzen und danach auf einen Teller zum Auskühlen legen - Achtung, sie sind so frisch aus dem Ofen noch sehr zerbrechlich!

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.