AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Wir lieben Aufläufe, denn mit Käse überbacken schmeckt einfach alles besser! Diesmal haben wir einen vegetarischen Nudelauflauf mit frischen Tomaten gezaubert, der garantiert der ganzen Familie schmeckt. Dazu passt ein frischer Salat.

Menge4 Portionen
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit40 min

Zutaten

 300 g NudelnWir haben Rigatoni verwendet
 800 g Tomaten
 50 g Butter
 2 Zehen Knoblauch
 1 Zwiebel
 1 TL brauner Zucker
 1 Bund Basilikum
 150 g Creme Fraiche
 250 g Mozzarella
Dazu passt:

Zubereitung

1

Als Erstes die Tomaten waschen und klein schneiden. Außerdem die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch pressen.

2

Ungefähr die Hälfte der Butter in einer hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen. Anschließend die Tomaten hinzugeben und mit dem brauen Zucker bestreuen. Nun für circa 20 Minuten einkochen lassen.

3

Währenddessen die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und anschließend gut abtropfen lassen und den Basilikum hacken und unter die Tomaten rühren.

4

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und eine backofenfeste Auflaufform mit der restlichen Butter einfetten.

5

Nachdem die Tomaten eingekocht sind, die Creme Fraiche sowie die Nudeln und den Mozzarella unterheben und alles gut miteinander vermengen. Abschmecken und nach Belieben mit Salz, Pfeffer oder italienischen Kräutern würzen.

6

Die Tomaten-Nudel-Käse-Masse in die Auflaufform geben, in den Backofen schieben und für 10 Minuten darin backen.

7

Aus dem Ofen nehmen, anrichten und servieren. Guten Appetit!