Das wohl aufregendste Event unserer Kleinsten ist der Kindergeburtstag. Eine Party mit Freunden, witzigen Spielen und natürlich leckeren Snacks machen diesen Tag ganz besonders. Um dir bei der Planung und Gestaltung zu helfen, haben wir Tipps und Ideen – von selbstgebastelten Einladungskarten bis hin zu leckeren Rezepten – gesammelt, mit denen der nächste Kindergeburtstag ganz sicher ein Erfolg wird!

Bildquelle: Kzenon – stock.adobe.com

Die Einladung

Bei einem Kindergeburtstag dürfen Einladungskarten nicht fehlen – schließlich müssen die Gäste vorab Bescheid wissen, welches tolle Fest ansteht! Am schönsten sind sie selbst gebastelt. Mit Schere, farbenfroher Pappe, bunten Stiften, Kleber und Sticker könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Ihr könnt euch im wahrsten Sinne des Wortes Kunterbunt austoben.

Was mag dein Kind besonders gerne? Vielleicht hat es schon selbst eine Motiv Idee! Gemeinsam könnt ihr an einem Bastelnachmittag die Einladungen entwerfen. Folgende Informationen dürfen nicht fehlen:

  • Datum + Uhrzeit: Wann findet die Party statt?

  • Adresse: Wo findet die Party statt?

  • Name + Alter des Kindes: Wer wird gefeiert?

  • Kleiderwahl: Gibt es ein Motto für die Party?

Die Deko

Was wäre eine Geburtstagsfeier ohne Party-Dekoration? Durch Girlanden, Luftballons, Konfetti oder Pompons verwandelst du das Zuhause in eine großartige Kindergeburtstags-Location.

Geburtstags-Girlande*
Zahlen-Ballons*

Schon mal an eine Mottoparty gedacht? Kinder lieben es sich zu verkleiden, außerdem kann die Dekoration und die Einladungskarten auf das Thema abgestimmt werden. Wie wäre es mit einer Tier-, Superhelden-, oder Prinzessinnen- Party? Eventuell hat dein Kind schon selbst eine Idee.

Schnell und einfach – leckere Snacks

Bei dem Trubel, den ein Kindergeburtstag mit sich bringt, hast du sicher viele kleine hungrige Mägen Zuhause. Egal ob süß oder salzig, am besten eignen sich Gerichte, die sich schnell zubereiten lassen und jedem schmecken! Passende Snacks zu finden, die allen Geschmäckern entsprechen ist gar nicht so einfach. Wir haben dir einen bunten Mix an Rezepte zusammengesucht, mit denen du auf der sicheren und leckeren Seite bist!

Fantakuchen
pizzaschnecken mit sesam
Pizzaschnecken
Nudelauflauf
Nudelauflauf

Beschäftigungen mit jeder Menge Spaß

Spiele gehören zum Hauptteil der Feier, so sind die Kinder beschäftigt und haben viel Spaß. Neben den Spiele-Klassikern wie zu Beispiel „Sack hüpfen“ und „Topf schlagen“ haben wir hier noch zusätzliche Ideen, die sicher für viel Freude sorgen:

 „Geschenke Flaschendrehen

Bei diesem Spiel sitzen die Kids mit ihren Geschenken in der Hand in einem Kreis. Eine leere Flasche befindet sich in der Mitte.  Das Geburtstagskind darf sie als erster drehen. Wenn die Flasche stoppt, zeigt der Verschluss auf ein Kind, dieses darf das Geschenk dem Geburtstagskind überreichen. Nun dreht das Kind die Flasche auf den sie gezeigt hat.

So wird jedes Geschenk beachtet und gewürdigt und jeder ist mal dran!

Die Schatzsuche

Wo ist der Schatz versteckt? Im Team muss die Gruppe auf der Spur nach einem Schatz verschiedene Aufgaben erfüllen und kleinen Anweisungen nachgehen – das Abenteuer geht solange, bis sie den verborgenen Schatz gefunden haben.

Zur Vorbereitung gehört das Entwerfen einer Karte. Mit Hinweisen wie beispielsweise „geht 5 Schritte Richtung Küche“, „unter dem Apfelbaum befindet sich ein Hinweis“ oder „den nächsten Hinweis erhaltet ihr, wenn ihr das Rätsel gelöst habt“, gelangen die Spieler immer näher zum Ziel. Ganz egal, welche Wetterbedingungen gegeben sind, es macht im Außenbereich sowie Innenbereich jede Menge Spaß!

Bastelaktion

Bastelaktionen sind sehr beliebt, denn die kleinen Gäste können selbst etwas entwerfen. Das finden Kinder super! Ihr könnt zum Beispiel Magnete und Schlüsselanhänger gestalten, Bilderrahmen und Aufbewahrungskästchen verzieren oder Armbänder und Taschen basteln.

Für ein schönes Ende: Das Mitgebsel

Ein must have sind die Mitgebsel für die kleinen Gäste. Um den Tag in einer schönen Erinnerung zu behalten sind kleine befüllte Tütchen super! Von hohen Kosten ist nicht die Rede, es genügen Süßigkeiten und/oder eine andere Kleinigkeit wie z.B. ein Foto mit allen Gästen. Wie wäre es mit einer dieser selbstgemachten Kleinigkeiten?

Gummibären selber machen
Selbstgemachte Gummibärchen
cakepops
Bunte Cake Pops
Gesunde Müslibällchen

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.