Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
forelle vom grill

©adobe.stock/juefraphoto

Für etwas Abwechslung auf dem Grill ist die Forelle genau das richtige. Dazu passen Kartoffelsalat oder Folienkartoffeln. Guten Appetit!

Menge1 Portion
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit40 min
 

Zutaten

 4 Forellen
 1 Knoblauchzehe
 Saft einer halben Zitrone
 5 EL Öl
 1 Prise Meersalzoder grobkörniger Salz
 Pfeffer
 Etwas Dill oder Petersilie
Dazu passt:
Fisch grillen leicht gemacht:

Zubereitung

1

Zitrone, Salz, Pfeffer, Öl, gepressten Knoblauch und geschnittene Kräuter zu einer Marinade verrühren.

2

Die Forellen waschen und von außen und innen gut mit der Marinade bestreichen. Nun für etwa 30 Minuten im Kühlschrank einziehen lassen.

3

Die Forelle bei mittlere Hitze auf jeder Seite für etwa 10 Minuten grillen. Gelegentlich mit Marinade bestreichen.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.