AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Gefüllte Eier sind ein echter Klassiker zum Brunch oder zur Brotzeit. Wenn man sie auf einer Eierplatte hübsch serviert, sind sie Dank dem strahlenden Kurkuma, der Kresse und dem Paprikapulver ein bunter Eye-Catcher auf jedem Buffet. Und natürlich schmecken sie auch super lecker!

Menge4 Portionen
Arbeitszeit5 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit15 min

Zutaten

 6 Eier
 2 TL Senf
 0,5 TL Kurkuma
 0,25 TL Salz
 1 Prise Pfeffer
 100 g Frischkäse
 10 g Kresse
 Paprikapulver
Sonstiges

Zubereitung

1

Zuerst die Eier für ca. 10 Minuten hart kochen, dann mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.

2

Danach die Eier schälen und der Länge nach halbieren.

3

Das Eigelb zusammen mit den restlichen Zutaten pürieren.

4

Anschließend die Creme in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle geben und in die Eierhälfte spritzen.

5

Zum Schluss die Eier mit Kresse und etwas Paprikapulver bestreuen und kalt stellen.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Gefüllte Eier