AutorAmelieSchwierigkeitAnfängerBewertung

Wohl kaum etwas kommt in Deutschland so häufig auf den Tisch und ist so beliebt wie Kartoffeln. Egal ob als Kartoffelpüree, blank oder Pommes - Kartoffeln gehen wirklich immer. Besonders gut schmecken sie frisch aus dem Ofen mit einer Füllung aus Bacon und Zwiebeln. Guten Appetit!

gefüllte ofenkartoffeln mit speck und zwiebeln

Bildquelle: martinfredy - stock.adobe.com

Menge6 Portionen
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit1 Std. 35 minGesamtzeit1 Std. 55 min

Zutaten

 1 kg Kartoffeln
 1 Zwiebel
 130 g Bacon
 250 g Sauerrahm
 200 g geriebenen Käse
Sonstiges
 1 Backblech mit Backpapier
Dazu passt

Zubereitung

1

Als erstes die Kartoffeln waschen und im Ofen für 200°C backen eine Stunde lang backen.

2

Danach die Kartoffeln längs halbieren und etwa 1cm tief aushöhlen. Das Innere in eine Schüssel geben.

3

Die Zwiebeln schälen und klein hacken.

4

Den Bacon kleinschneiden, anbraten und die Zwiebeln mit in die Pfanne geben. Das ganze dann mit den Kartoffelresten mischen.

5

Sahne und Käse hinzugeben, nach Belieben würzen und anschließend abschmecken.

6

Zum Schluss das Gemisch in die Kartoffeln füllen und im Ofen bei ca. 220°C 15 Minuten lange überbacken. Tipp: Spare am besten nicht zu sehr mit der Füllung, ansonsten wird das Endergebnis zu trocken!