Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Helau und Alaaf! Wir Franken freuen uns Jahr für Jahr auf die Faschingszeit. Närrische Feiern und bunte Umzüge - und was da nicht fehlen darf, ist was Süßes zum Naschen! Klein, rund und süß: besonders beliebt sind die fränkischen Clownsnasen bei Kindern. Wer also noch ein Rezept für eine Faschingsparty sucht - hat hier eine schnelle Nascherei gefunden.

Menge15 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit1 Std.Gesamtzeit1 Std. 15 min

Zutaten

Für die Masse
 100 g Butter
 80 g Puderzucker
 1 Packung Vanillezucker
 2 EL Zitronensaft
 150 g Haferflocken
 Lebensmittelfarbe Rot
Zum Wälzen
 Zucker
 Lebensmittelfarbe Rot
Weitere Faschingsrezepte:

Zubereitung

1

Zuerst den Zucker zum Wälzen vorbereiten. Hierfür Zucker mit roter Lebensmittelfarbe verrühren und in einer Schale beiseitestellen.

2

Für die Nasen Butter, Puderzucker und Vanillezucker vermengen und anschließend Zitronensaft und rote Lebensmittelfarbe hinzugeben. Zusammen mit den Haferflocken gründlich verrühren.

3

Aus der roten Masse kleine Kugeln formen. Achtung: die Masse färbt und klebt, wer mag kann also auf Handschuhe zurückgreifen.

4

Zuletzt die Kugeln im roten Zucker wälzen und für eine Stunde kühl stellen. Helau, Alaaf und lasst es euch schmecken!

Clownsnasen