Wer kennt es nicht: Die nächste Geburtstagsfeier steht an und man hat keine Ahnung, was man kochen soll? Am besten etwas, das jedem schmeckt, nicht viel Schnickschnack braucht und natürlich auch noch schnell vorbereitet ist! Das ist oft gar nicht so leicht, denn der eine Gast mag etwas nicht, ein anderer ist allergisch und der Dritte lebt aktuell nach einer bestimmten Diät. Damit es beim nächsten mal nicht wieder Pizzabrötchen und Gemüsesticks geben muss, haben wir hier unsere liebsten Party-Rezepte zusammengestellt. Einfach, lecker und schmecken garantiert jedem – versprochen!

Snacks

Ein leckeres Gebäck, das super einfach & fix gemacht ist. Passt auch gut zum gemeinsamen Kaffee trinken!

Das Tolle an Wraps: Sie können ganz individuell belegt werden, sodass jeder das essen kann, was er mag. Und das gemeinsame Belegen macht auch noch Spaß!

Die runden Blätterteig-Schnecken sind ein super Snack egal ob für die Party, den Brunch oder einfach mal Zwischendurch.

Richtige Sattmacher

Davon wird garantiert jeder satt! Die Schnitzelpfanne könnt ihr einfach am Vortag vorbereiten und reicht für 12 Personen.

Hier wird jede Zutat in Pfund angegeben – So einfach kann Kochen sein! Dazu passt ein leckeres Weißbrot und fertig ist ein leckeres Gericht für viele Gäste.

Auch für alle Vegetarier geeignet! Unser Kartoffelgratin ist schnell vorbereitet, einen Großteil übernimmt schließlich der Backofen.

Kuchen & Süßes

Dieser Kuchen ist schnell gemacht und schmeckt wirklich jedem! Durch unsere geheime Zutat wird er besonders saftig.

Es gibt sie in allen möglichen Farben und Geschmacksrichtungen. Ob gefüllte Donuts, Donuts mit Schokoglasur oder mit Zucker – sie sind süß und wir lieben sie.

Dieser Kuchen ist perfekt für alle Kinder, die sich ja bekanntlich am liebsten auf den buntesten Kuchen am Buffet stürzen.

Weitere schnell zubereitete Rezepte:

Blumenkohlsuppe mit MeerrettichVon Fränkische RezepteUnsere leckere Blumenkohlsuppe ist genau das richtige für kalte Temperaturen: Der cremige Blumenkohl wird durch würzigen Meerrettich ergänzt. Dazu passt ein frisches Bauernbrot oder auch etwas Körniges.
Fisch-Gröstl mit BratkartoffelnVon Fränkische RezepteDas Rezept für Fisch-Gröstl mit Bratkartoffeln ist ideal zur Resteverwertung. Ihr habt noch etwas Fisch und Kartoffeln vom Vortag übrig? Dann ist dieses Gericht perfekt. Die Zubereitung ist außerdem unkompliziert und ihr könnt das Fisch-Gröstl innerhalb von einer halben Stunde genießen.
Zämata – Kartoffelstampf mal andersVon Fränkische RezepteZämata, oder auch Zermörte ist ähnlich wie der klassische Kartoffelstampf eine Mischung aus gekochten Kartoffeln und Zwiebeln. In dieser Version wird der Stampf am Ende jedoch noch angebraten, damit eine leckere Kruste auf der Oberfläche entsteht. Dadurch wird es zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis, probiert es unbedingt aus!