Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Den guten Geschmack verleihen den Nusstalern die groben Haselnuss-Stückchen. Diese Plätzchen sind ein Klassiker zur Adventszeit und können ganz einfach zubereitet werden, denn viele Zutaten braucht es nicht für die leckeren fränkischen Nusstaler.

Nusstaler

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit1 Std. 20 minGesamtzeit1 Std. 40 min

Zutaten

 250 g Mehl
 1 Messerspitze Backpulver
 125 g Butter oder Margarine
 100 g Zucker
 1 Päckchen Vanille Zucker
 2 Eier
 1 EL Kakao
 100 g Mandelstifte

Zubereitung

1

Mehl, Backpulver, Butter, Zucker, Vanillezucker, 1 Ei und 1 Eigelb zu einem glatten Teig verarbeiten und halbieren.

2

Unter eine Teighälfte den Kakao kneten, anschließend beide Teighälften kurz miteinander verkneten und den Teig zu einer 3cm dicken Rolle formen.

3

Die Teigrolle mit Eiweiß bestreichen und in den Mandelstiften wälzen. 1 Stunde kühl stellen.

4

Teigrolle in Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 20 bis 25 Minuten backen.